Aufgaben 4. Sitzung

Aus MedienWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bearbeitungsfrist: Mittwoch, 30.11.2005 - 14 Uhr

Lektüre

Wie im Seminar angekündigt stelle ich Ihnen diese Woche wissenschaftliche Texte zur Verfügung, die Sie in Kleingruppen bitte bis kommende Woche vorbereiten (genaueres dazu weiter unten). Alle Texte sind von Barry Wellman (teilweise mit verschiedenen Co-Autoren) und behandeln unter verschiedenen Aspekten Formen und Prozesse der Vergemeinschaftung und sozialen Vernetzung im und durch das Internet.

Die Auflistung weiter unten führt die Texte und die Links zu den PDF-Dateien auf. Dahinter habe ich die Namen der Studierenden gesetzt, die für die Bearbeitung des jeweiligen Textes verantwortlich sind. Nur kurz am Rande: Die Gruppenzuteilung werde ich von Woche zu Woche variieren, so dass Sie immer in neuen Konstellationen zusammenarbeiten werden. Ziel der Textlektüre ist es, dass Sie am Ende ein Weblog-Posting erstellen, in dem Sie die Kernaussagen zusammenfassen und Ihre eigene Meinung dazu einarbeiten.

Wichtiger Hinweis: Ich überlasse es Ihnen als Gruppe zu entscheiden, wie Sie die Arbeit organisieren. Das heißt: Sie können alle den Text lesen und ein Posting schreiben, Sie können aber auch die Arbeit aufteilen und ein gemeinsames Posting schreiben, oder Sie entscheiden sich dazu, dass nur einer den Text liest und ein Posting formuliert - die anderen haben dann sozusagen "frei" - oder aber einer schreibt ein Posting und die anderen Gruppenmitglieder ergänzen über die Kommentarfunktion. Sie können/sollen/dürfen/müssen also kreativ sein! Für mich ist entscheidend, dass am Ende ein aussagekräftiges Posting zu dem bearbeiteten Text im Weblog zu finden ist. Wie der zustandegekommen ist, interessiert mich zwar auch, aber nur sekundär.

Gruppe: Fabian Behnke, Britta Behrens und Michael Brächer

Gruppe: Andreas Breitbach, Björn Coen und Cristoffer Coutinho

Gruppe: Dennis Drögemüller, Sascha Jung und Christian Karch

Gruppe: Steve Kolb, Ines Kubalek und Yvonne Maldener

Gruppe: Daniela Müller, Catrin Müller und Björn Rohles

Gruppe: Thorsten Schneeweis, Kathleen Schnick und David Schommer

Gruppe: Maike Thies und Sylvie Wahl

Gruppe: Anna Weilberg und Xiang Yin

Kurz- und Schmerzlos-Aufgaben für "zwischendurch"

  • Suchen Sie im WiKi nach der Seite IM und tragen Sie dort Ihre Instant Messenger Daten ein. Übernehmen Sie die bereits eingetragenen Daten der anderen in ihren Instant-Messenger. Tipp: Mit dem Programm Trillian können Sie verschiedene Instant Messenger gleichzeitig nutzen. Wenn Sie selbst über ICQ verfügen, jemand anderer aus dem kurs aber AIM verwendet, können Sie das Problem mit Trillian lösen. In der Basis-Version ist Trillian kostenlos. Link zur Website:http://www.trillian.cc
  • Fügen Sie Ihrem Twoday.net-Weblog folgendes hinzu:
  1. die Links zu den Weblogs der anderen Kursteilnehmer - Wie das geht ist hier beschrieben
  2. einen Web-Counter - Wie das geht ist hier beschrieben
  3. Wenn Sie Zeit und Lust haben basteln Sie sich Ihren eigenen Blog-Badge-Button. Das sind diese kleinen 80x15 Pixel großen Buttons, die man in sehr vielen Blogs finden kann. JEDER Blogger braucht so was. ;-) Ihren eignen Button können Sie auf dieser Seite bauen: BrilliantButtonMaker. Hat jemand Lust eine kurze Anleitung zu schreiben, wie man den Button im Blog einbaut?
Persönliche Werkzeuge