Aufgaben 6. Sitzung

Aus MedienWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bearbeitungsfrist: Mittwoch, 14.12.2005 - 14 Uhr

Weblog-Aufgabe

  • Blog-Portrait: Suchen Sie sich von dieser Liste ein Weblog aus das Sie portraitieren möchten und schreiben Sie Ihren Namen hinter das gewählte Weblog damit die anderen sehen, dass das Weblog schon bearbeitet wird. Schauen Sie sich das Weblog genauer an und verfassen Sie in Ihrem eigenen Blog ein Portrait zu diesem Blog. Gehen Sie dabei auf Themengebiete, Blogstil und den/ die Autor(en) ein. Nicht nur beschreiben, auch Ihre kritische Meinung ist gefragt! Sollte kein Weblog dabei sein, dass Ihnen zusagt, bedienen Sie sich auf der Schwanzvergleichseite bei Blogcounter.de

Wiki-Aufgaben

  • Brainstorming Themenfelder: Jeder reicht pro Themenfeld wenigstens eine Idee/ einen Vorschlag ein. Einfach direkt auf der Wiki-Seite zum jeweiligen Themenfeld eintragen. Bevor Sie jedoch etwas reinschreiben, lesen Sie bitte zuerst, was gegebenenfalls bereits genannt wurde. So können Doppelungen vermieden werden und wir haben auf jeden Fall pro Themenfeld mindestens 22 Eintragungen. Also: Wer schnell ist hat es leichter... ;-)
  • Qualitätsoffensive Wiki: Die Gruppen von letzter Woche sollten ja jetzt wissen, zu welchen anderen Begriffen es Verbindungen gibt. Ich erwarte, dass alle beteiligten Gruppenmitglieder in die relevanten Wiki-Seiten schauen und Korrekturen, Erweiterungen und Ergänzungen nach folgenden Gesichtspunkten vornehmen:
    • Begriffe und Verbindungen zu anderen Einträgen erstellen
    • Rechtschreibung und Zeichensetzung prüfen
    • Gliederung und Strukturierung der Wikiseite optimieren (Wiki-Hilfe von Stefan Beyer nutzen!)
    • Visualisierungen einbauen
    • Liste der Beispiele und weiterführenden Links erweitern.

Die Aufgabe klingt umfangreicher als sie in Wirklichkeit ist. Das Entscheidende ist, dass jeder einen Beitrag leistet. Viele kleine Beiträge von vielen bringen erfahrungsgemäß am Ende mehr Output als wenn einer die Aufgabe übernimmt und dafür viel Zeit investiert. Denken Sie vernetzt, bauen Sie auf den Netzwerkeffekt und Nutzen Sie die Dynamik kooperativen Arbeitens!

Persönliche Werkzeuge